Allgemeine Technische Hinweise | PSE Stahlhandel GmbH
balken

Transportbedingungen Ausland Stand: 01.01.2018

Verkaufsbedingungen Einkaufsbedingungen Angebotshinweise Technische Hinweise Transportbedingungen →    Transportbedingungen Ausland

 

- Transportbedingungen Ausland der PSE Stahlhandel GmbH -

Bei Transporten, deren Abholadresse und/oder Anlieferadresse außerhalb der BRD liegen, ist ergänzend zu unserem Transportauftrag und unseren allgemeinen Transportbedingungen wie folgt zu berücksichtigen:

Verwendung eigener CMR/Frachtbriefe durch den Spediteur

Beim Einsatz eigener CMR/Frachtbriefe durch den Spediteur sind zwei separate Exemplare zu verwenden, eins für die Abholung und eins für die Anlieferung. Diese sind wie folgt auszufüllen:

  1. CMR/Frachtbrief für Abholung

    Feld 1 Absender : (Name und Anschrift des Absenders)
    Feld 2 Empfänger : PSE STAHL GMBH, Schnabelstraße 6, 45134 Essen
    Feld 3 Auslieferungsort : Essen
    Feld 4 Ort der Übernahme : (Ort der tatsächlichen Übernahme)
  1. CMR/Frachtbrief für Anlieferung
    Der tatsächliche Absender darf in diesem Exemplar nicht erscheinen.

    Feld 1 Absender : PSE STAHL GMBH, Schnabelstraße 6, 45134 Essen
    Feld 2 Empfänger : (Name und Anschrift des Empfängers)
    Feld 3 Auslieferungsort : (Ort des Empfängers)
    Feld 4 Ort der Übernahme : Essen

 

Unabhängig davon hat sich der Fahrer unseren PSE-Lieferschein mit Datum, Stempel und Unterschrift vom Empfänger quittieren zu lassen.

Alle eventuell verwendeten CMR/Frachtbriefe sind uns zusammen mit dem Lieferschein des Vorlieferanten sowie des vom Kunden quittierten PSE-Lieferscheins umgehend, spätestens jedoch mit Zusendung der Rechnung, auszuhändigen, ansonsten erfolgt kein Rechnungsausgleich.

Gelangenheitsbestätigung/Ausfuhrnachweis

Bei Transporten mit Destination außerhalb der BRD ist uns umgehend ein Ausfuhrnachweis vorzulegen, der den jeweils aktuell geltenden Rechtsanforderungen entspricht.